Herzlich willkommen bei der
Schweizerischen Morbus Crohn /
Colitis ulcerosa Vereinigung

Die SMCCV ist eine Initiative zur Selbsthilfe von Patienten für Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Sie ist eine Vereinigung, deren Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, und versucht durch ihre Arbeit, das Verständnis der Öffentlichkeit für die Anliegen und Probleme der Erkrankten zu erwecken und fördern.

...und dennoch lachen! - Coaching für SMCCV-Mitglieder

...und dennoch lachen! - Coaching für SMCCV-Mitglieder

von Redaktion SMCCV am 03. September 2017

Die SMCCV untersützt ihre Mitglieder neu mit Coaching und/oder Begleitung und erstattet einen Teil der Kosten

Mentalcoaching heisst das Zauberwort. Ursprünglich gedacht, um Sportler zu Spitzenleistungen zu bringen. Hier aber geht es um etwas anderes, Elementares; etwas für Menschen in Not. Denn was anderes als Not ist die tägliche Belastung – körperlich und geistig – durch eine chronische Krankheit wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa? Die SMCCV unterstützt ihre Mitglieder beim Besuch eines professionellen Coachings. Wir stellen hier unsere drei Coaches und ihre Arbeit vor.

Weiterlesen …
HOCA Toilettenhocker – für einen gesunden Darm

HOCA Toilettenhocker – für einen gesunden Darm

von Redaktion SMCCV am 08. August 2017

Die Ursache vieler Darmleiden liegt häufig an der anatomisch falschen Sitzposition beim Toilettengang.

Denn aus evolutionärer Sicht ist der Stuhlgang auf den heute gängigen Sitztoiletten höchst unnatürlich für unseren Körper.

Weiterlesen …
Rechtsberatung für SMCCV-Mitglieder und neue fokus-Broschüre «Sozialversicherungen»

Rechtsberatung für SMCCV-Mitglieder und neue fokus-Broschüre «Sozialversicherungen»

von Redaktion SMCCV am 14. Juli 2017

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa begleiten Sie ein Leben lang. Die SMCCV hat in Zusammenarbeit mit dem IBDnet fokus-Broschüre rund ums Thema Sozialversicherungen erarbeitet. Die Broschüre ist ab sofort erhältlich und soll erste Antworten rund ums Thema ermöglichen. Wer kommt für die Kosten einer Therapie auf? Welche Untersuchungen sind über die obligatorische Krankenversicherung abgedeckt? Und welche komplementärmedizinischen Leistungen darf ich in Anspruch nehmen? Was passiert, wenn ich aufgrund meiner Erkrankung nicht mehr arbeiten kann? Was, wenn ich unerwartet plötzlich nicht mehr selber entscheiden kann?

Weiterlesen …
Wie gefährlich sind schlecht recherchierte Zeitungsartikel über Morbus Crohn?

Wie gefährlich sind schlecht recherchierte Zeitungsartikel über Morbus Crohn?

von Redaktion SMCCV am 28. August 2017

Die SMCCV freut sich, dass es gemäss 20 Minuten dem Betroffenen Michele zur Zeit gut geht. Was aber im Artikel steht, findet die SMCCV sehr bedenklich. Deshalb danken wir für den Kommentar von Prof. Dr. med. Dr. phil. Gerhard Rogler (Direktor der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, UniSpital Zürich).

Weiterlesen …
Alle Artikel